Studentenfutter für Fortgeschrittene

Eingetragen bei: Backen, Rezepte | 0

// Gekonnt durch die Prüfungszeit snacken

Da ich mich momentan in der Prüfungszeit befinde, muss ich mich täglich mit kleinen Snacks versorgen. Nicht nur dann, wenn ich hunger habe, sondern natürlich auch zwischendurch um mich vom Lernen abzuhalten. Naschen um zu prokastinieren. Einer meiner Mitbewohner ist ebenfalls ein ausgezeichneter Snacker. So gestaltet sich die anstrengende Prüfungszeit halbwegs angenehm. Ein paar dieser Köstlichkeiten möchte ich hier und jetzt mit euch teilen. Alles lässt sich leicht und schnell zubereiten. Man will sich ja dann doch nicht allzu lange vom Büffeln abhalten:

Der Klassiker

Studentenfutterjegliche Nusskerne eignen sich für ein gutes Studentenfutter. Da ist für jeden was dabei. Und gesund sind sie auch noch. Ich persönlich bevorzuge Cashews wegen dem leicht süßlichen Geschmack.

Ingwer-Kakao

Ingwer_KakaoAls Getränk empfiehlt sich ein heißer Ingwer-Kakao. Einfach eine Tasse Milch in einen Topf kippen. Dazu 3 Teelöffel Kakao, 1 TL Zucker und ein paar kleine Stücke Ingwer rein, verrühren und dann erhitzen. Bis es dampft! Ab und zu mal rumrühren. Die edlen Genießer haben dann noch so ein Ding mit dem man sein Heißgetränk noch aufschäumt. Hab ich eigentlich auch. Leider nicht daran gedacht. Dann eben heute Abend wieder. Sehr geil! 😉

Kokos-Erdnuss-Banana-Mus

BreiAlle Ingredients (Kokosflocken, Erdnussbutter und ne Banananananane) mit einer Gabel zusammen matschen. Vorher eventuell noch etwas Milch oder Sahne hinzufügen, dann wirds etwas cremiger. Sieht zwar ziemlich breiig aus, schmeckt aber voll vorzüglich.

Captain-Peppermint

Für die späten Stunden des Paukens in denen der Kopf schon anfängt zu rauchen. Ein Pfefferminztee mit einem Schuss Rum bewirkt Wunder. Lernen kann ich auch noch Morgan…

Bananen-Schoko-Schiffchen

BananaEine Seite der Banane aufschneiden. Ein paar Schokoladenstücke hinein stecken und dann ab in den Ofen. Bei 180°C etwa 10-15 Minuten backen lassen. Und genießen. Ein sehr gutes Studentenfutter! Kann natürlich mit Zimt, Eis und was einem sonst noch so einfällt verfeinert werden.

Viel Spaß beim selber machen, anders machen und den Betroffenen viel Erfolg bei den Prüfungen! 🙂

Kommentar verfassen